VITA - Herbst Sina

Klarinette, Saxophon

Herbst Sina

Lehrerin für Klarinette, Saxophon und Bläserensemble

Musikalischer Werdegang:

 

2017 Abschluss Master of Music
2015 – 2017 Masterstudium bei Lars Zolling
2014/2015 Abschlüsse Bachelor of Music (künstlerische Studienrichtung und künstlerisch-pädagogische Studienrichtung)
2010 – 2015 Studium im Fach Klarinette bei Prof. Ulf Rodenhäuser, Christoph Müller und Lars Zolling
2007 – 2010 Jungstudium bei Prof. Ulf Rodenhäuser, Hochschule für Musik und Theater München

 

Berufliche Tätigkeiten und musikalische Aktivitäten:

Sina Herbst nahm in jungen Jahren regelmäßig an Wettbewerben teil und gewann bei „Jugend musiziert“ zweimal einen Bundespreis. Im Jahr 2009 erwarb sie die „staatliche Anerkennung als Dirigentin von Blasorchestern“ und ist gelegentlich als Dozentin im Bayerischen Blasmusikverband tätig. Von 2006-2018 war sie Mitglied im Nordbayerischen Jugendblasorchester und hatte 7 Jahre das Amt als Konzertmeisterin inne. Sie besuchte Meisterkurse bei Francois Benda, Sabine Meyer und Reiner Wehle.

Sie war Teilnehmerin der Andechser ORFF-Akademie des Münchner Rundfunkorchesters und hat im Rahmen der Bayerischen Orchesterakademie – und darüber hinaus – oft mit den Nürnberger Symphonikern konzertiert. Regelmäßige Engagements hat sie in München u.a. bei den Münchner Symphonikern, dem Polizeiorchester Bayern, dem Bundespolizeiorchester München und dem Orchester des Staatstheaters am Gärtnerplatz.

 

Unterrichtstätigkeit:

Seit 2018             Unterrichtstätigkeit an der Musikschule Eching in den Fächern Klarinette und Saxophon

Seit 2015             Unterrichtstätigkeit an der Münchner Schule für bairische Musik in den Fächern Klarinette, Saxophon und Klavier

2015 – 2016        Unterrichtstätigkeit am Musikzentrum Schondorf e.V. in den Fächern Klarinette und Blockflöte

2011 – 2018        Unterrichtstätigkeit für das sinfonische Blasorchester Germering

 

 

 

 

                    

       

         

      

       

 

drucken nach oben